Amnesty International Bezirk Augsburg

Impressum | Login

Bezirk Augsburg

StartseiteGruppe 1439 Kaufbeuren

Gruppe 1439 Kaufbeuren

Von den Anfängen bis heute

Gründung: ....Motivation

Im Jahr 1982 wurde die Kaufbeurer Gruppe von Herrn Pfarrer Benz gegründet. In der Gruppe sind noch 4 Gründungsmitglieder. Eine davon, Walli Kamleiter, berichtet über ihre Motivation: "Ich trug mich schon länger mit dem Gedanken, einer Amnesty-Gruppe beizutreten. Gehört hatte ich davon von einer Studienkollegin, die bereits bei Amnesty war. Auf einer längeren Südamerikareise im Jahre 1980 hatte ich bei Begegnungen in Argentinien den Eindruck, dass hier während der Diktatur die Menschenrechte verletzt worden waren. Dies bestärkte mich in meinem Vorhaben, aktiv für die Menschenrechte einzutreten."

besondere Aktionen: Amnesty-Bus vor dem Jakob-Brucker-Gymnasium war ein voller Erfolg! 14 Klassen wurden informiert
*Menschenrechtsweg mit Säulen
*Gestaltung der Menschenrechtsartikel durch verschiedene Schulen (ausgestellt in verschiedenen Schaufenstern der Stadt)

unsere Adoptionsfälle:
*Benin: Felix Dossou
*Griechenland: ein Mitglied der Zeugen Jehovas
*Saudi-Arabien
*Peru: Alfonso Castiglione, Journalist, Bürgermeisterkandidat in der Stadt Huacho, kam nach seiner Freilassung zu uns nach Kaufbeuren; danach Reise nach Berlin und Paris (eingeladen von den Journalisten ohne Grenzen)
*Syrien
jetzt: *Iran (s. u. )

Arbeitsschwerpunkte: (Aufrufen unter "Attach")

  • Adoptionsfall "Iran": der Iraner Herr Boroujerdi\\Attach:FlyerBoroujerdi.pdf\\befindet sich seit einigen Wochen zu Hause ohne Kontakt zur Außenwelt
  • jeden Monat Briefe schreiben\\Attach:Israel72017.doc\\Attach:Gambia72017.doc\\Attach:Vietnam72017.doc\\
  • Veranstaltungen organisieren (Vorträge, Konzert-Lesungen, Ausstellungen...)
    *Öffentlichkeitsarbeit (Infostände, Zielgruppenarbeit, Presseberichte, Sammeln von Unterschriften bei Veranstaltungen..)
    *Menschenrechtsbildung: Information von Schulklassen und anderen Gruppen wie z. B. Konfirmanden
    *Teilnahme an Länder- und Themenkampagnen (z.B. gegen die Folter und gegen eine Aufweichung des Folterverbots, "Hinsehen und Handeln - Gewalt gegen Frauen verhindern", gegen unkontrollierten Waffentransfer)

Ai-Jugend: Du und AI in Kaufbeuren

Was kannst DU für AI tun?

  • Jeden Monat einen "Brief gegen das Vergessen" bei Buchhandlung Edele oder Freitag abholen oder von unserer Webseite herunterladen, unterschreiben und mit Absender abschicken:
    • einen an die Regierung des Verfolgerlandes,
    • einen an deren Botschaft in Deutschland (Adressen stehen drauf),
denn: Briefe können Gefängnistüren öffnen.
  • An einigen Orten (Weltladen, Dreifaltigkeitskirche) liegen jeden Monat neue Listen auf für Verfolgte. Du musst sie nur unterschreiben,
denn: Deine Unterschrift kann Folter verhindern.
  • In der Schule und im Freundeskreis diskutieren über Menschenrechte und Menschenrechtsverletzungen,
denn: Ein mutiges Wort kann dummes Geschwätz stoppen.
  • Mitglied werden bei AI,
denn: Menschenrechte brauchen Unterstützung.
  • Bei einem Projekt der Kaufbeurer AI-Gruppe mitmachen, z. B. bei einem Stand in der Fußgängerzone oder an eurer Schule. Meldet euch bei uns,
denn: Jede Aktion kann Leben retten.
  • Flüchtlinge und Flüchtlingskinder in Kaufbeuren betreuen. Dazu muss man nur in die Asyl-Teestube kommen, dort hört man mehr (immer montags, 18 - 20 Uhr, im Jugendzentrum Kaufbeuren, Hauberisser Straße 8),
denn: Flüchlinge brauchen Freundinnen und Freunde.
  • Zu den Gruppentreffen der Kaufbeurer AI - Gruppe kommen. Sie finden jeden 3. Montag im Monat statt, um 20 Uhr, im Alten Pfarrhof der katholischen Kirche, Kirchplatz 1.
denn: Unser Einsatz ist wirksam und nötig.
  • Geld sammeln und spenden für AI,
denn: Leben kostet Geld.

Flüchtlingsarbeit http://www.arbeitskreis-asyl-kaufbeuren.de (s. Link zum AK Asyl)

Mitglieder: 20 Personen unterschiedlicher Alters- und Berufsgruppen, von denen ca. 10 regelmäßig aktiv mitarbeiten

Treffen: i.d.R. jeden dritten Montag im Monat, 20.00 Uhr im "Alten Pfarrheim St. Martin"

Internet: http://www.amnesty-augsburg.de/Main/Gruppe1439

Unsere Gruppen